Natürlich miteinander – miteinander natürlich!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 15. November wird in Großenlüder ein neuer Bürgermeister gewählt. Ich bewerbe mich um dieses Amt, weil ich meine Heimatgemeinde liebe und weil ich mir sicher bin, diese spannende Aufgabe mit großer Leidenschaft und auf moderne Art zu meistern. Meine berufliche und kommunalpolitische Erfahrung, mein privates Umfeld mit Familie und Freunden sowie meine ehrenamtlichen Tätigkeiten in vielen Vereinen der Gemeinde sprechen ebenfalls dafür, dass ich ein erfolgreicher Bürgermeister für Großenlüder werden kann.

Ich trete als parteiunabhängiger Kandidat an und verspreche Ihnen, dass ich jederzeit Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger Großenlüders und seiner Ortsteile sein werde.

Auf meiner Homepage erfahren Sie vieles über mich, meine Ziele und meinen Wahlkampf. Treten Sie mit mir in Kontakt, bringen Sie Ihre Ideen ein - ich erweitere gerne mein Programm. Ich freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen.

Ihr Florian Fritzsch

Erfahren Sie mehr über mich und mein Wahlprogramm

Das bin ich

Ich bin 1982 in Schlüchtern als ältestes von vier Kindern geboren. Meine Mutter arbeitet als Selbstständige im Bereich der Finanzbuchhaltung. Mein Vater war bis 2016 insgesamt 24 Jahre als hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Schlüchtern tätig. Meine Eltern und meine Geschwister haben wesentlich zu meiner Prägung beigetragen: Sozialer Zusammenhalt, gegenseitiger Respekt und Engagement gehören für mich zusammen. 

Seit meinem 18. Lebensjahr engagiere ich mich im Bereich der Kommunalpolitik und des Sports: Unter anderem in der Zeit von 2006 bis 2012 als Stadtverordneter in Schlüchtern. Von 2008 bis 2015 war ich Vorsitzender des Sportvereins Germania Herolz. Zurzeit kümmere ich mich beim SV Großenlüder um den Förderkreis. Seit 2016 bin ich Mitglied im Ortsbeirat Großenlüder, dort stellvertretender Ortsvorsteher, und Mitglied in der Gemeindevertretung in Großenlüder. Als Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender der SPD bringe ich mich aktiv in die gemeindliche Politik ein.

Nach Abitur und Zivildienst schloss ich im Jahr 2005 mein duales Studium bei der Stadt Frankfurt als Diplom-Verwaltungswirt (FH) ab. Seit Mitte 2008 arbeite ich im Büro der Stadtverordnetenversammlung überparteilich mit den Abgeordneten und den Parteien zusammen. 

Meine Frau Silke und ich leben seit 2013 in ihrem Geburtsort Großenlüder, der zu unserer gemeinsamen Heimat geworden ist. Hier fühle ich mich pudelwohl. Unsere Familie ist mit unseren drei Kindern Bruno (6), Ella (5) und Clara (3) komplett. 

Presse

Digitalisierung aktiv gestalten

Bürgermeisterkandidat Florian Fritzsch informiert sich über Digitales Rathaus der Gemeinde Kalbach Unterwegs im Landkreis Fulda: Der Großenlüderer Bürgermeisterkandidat Florian Fritzsch besuchte die Gemeinde Kalbach und machte sich im Gespräch mit...

Ein Lern- und Erlebnisrundweg für Großenlüder

Sie lesen ein Statement von Florian Fritzsch über den Ausbau der kinder- und familienfreundlichen Angebote in Großenlüder: Einer Anregung einer Mutter aus Großenlüder folgend haben meine Frau und ich am Wochenende einen Ausflug mit unseren drei...

Das bin ich

Meine Ziele

Aktuelles

Schreiben Sie mir!